Gopro 360 Grad Rigs

Die bekanntesten Actionkameras auf dem Markt sind ohne Zweifel die Kameras von GoPro. Und genau diese werden auch meistens zum Aufnehmen von 360 Grad Videos genutzt. Dafür wird dann, statt einer all-in-one 360 Grad Kamera, ein Kamera Rig benutzt, in welches mehrere Gopro Aktionkameras eingesetzt werden, sodass jede Kamera einen anderen Bereich erfasst und insgesamt die 360 Grad komplett abgedeckt sind. Die verschiedenen einzelnen Aufnahmen der Kameras werden später mit einer Software am PC zu einem 360 Grad Video oder Foto zusammengefügt.

360 Grad Rigs – Freedom360 und Freedom360 Explorer

360° Kamerarigs gibt es schon eine ganze Weile, allerdings war das Angebot bis vor kurzem noch recht überschaubar. Ein Pionier auf diesem Gebiet ist die Firma Kolor, welche schon seit ein paar Jahren die Modelle Freedom360 und Freedom360 Explorer Plus vertreibt. Inzwischen gibt es weitere Freedom360 Modelle z.B. den Freedom360 Broadcaster 3x. Bei diesen Rigs muss man jede Kamera einzeln starten und stoppen und auch manuell syncronisieren, wie übrigens bei den meisten 360° Rigs. Anders ist das bei den neuen Gopro 360 Grad Rigs.

freedom360freedom360-broadcaster-3xfreedom360-explorer

 Gopro 360 Grad Rigs – Omni und Odyssey

Nachdem Kolor 2015 von Gopro übernommen wurde, da Gopro an der Technologie und dem Talent hinter Kolor interessiert war, brachte Gopro zwei 360 Grad Rigs auf den Markt. Zum einen wäre da das Omni Set mit 6 Gopro Kameras. Preislich liegt das Omni Set bei knapp 6000€. Omni bietet eine Synchronisation der einzelnen Streams auf Pixel-Ebene, aufgrund eigens entwickelter Hardware im Inneren des Sync-Rigs. Dabei verhalten sich alle sechs Kameras wie eine einzige, da lediglich die Primärkamera gestartet und gestoppt werden muss und diese alle anderen Kameras steuert. Das Omni Rig verkauft Gopro auch einzeln, also ohne Kameras. Dafür werden trotzdem noch stolze 1500€ fällig.

Omni 360 Grad Gopro Rig
Omni / Quelle Gopro

Das zweite System von Gopro ist das Odyssey Set, in diesem zeichnen 16 Gopro´s auf. Das Odyssey Set kostet  15.000 Dollar und beherrscht 360-Grad-Aufnahmen in 3D. Das Odyssey Set ist allerdings nicht für den Normalverbraucher erhältlich. Es ist für den Profibereich gedacht und ist nur für qualifizierte Bewerber erhältlich, welche sich für das „ODYSSEY LIMITED ACCESS“ bewerben können.

gopro 360 grad rig odyssey

 

360 Grad Rigs – Die Konkurrenz wird größer

Es gibt inzwischen aber noch einige andere Modelle und Hersteller von Gopro Rigs. Zu den bekanntesten gehören 360 Heros, izugar.com und Peauproductions mit der Ninja-Serie. Auch auf Ebay finden sich unglaublich viele 360 Grad Rigs für kleines Geld*.

360 Hero Rigs

360heros-pro7
360Heros: PRO7
360heros-pro6
360Heros: PRO6
360heros-h3pro10hd
360Heros: PRO10HD
360heros-360h6-rig
360Heros: 360H6

DIY – 360 Grad Rigs zum selber drucken

Wem das Erstellen von 360 Grad Videos nicht Herausforderung genug ist, der kann sich sein Rig ja selber drucken. Unter den fogenden Links findest du einige Projekte, teilweise mit den Dateien um dir eine eigenes Kamerarig zu drucken, sofern du Zugriff auf einen 3D Drucker hast.