Zeus – 360 Grad Kamera mit 8K angekündigt

Digital Domain / Zeus
Herr Peter Chou, Präsident des Verwaltungsrates von Digital Domain, und die neue Super-High-Definition-360-Grad-VR Kamera Zeus Bildquelle: prnasia.com

Die heutigen 360 Grad Kameras machen annehmbare Fotos, aber im Videobereich ist noch viel Luft nach oben. Zwar zeichnen einige von ihnen in 4K auf, aber in einer VR Brille betrachtet ist dieses Videomaterial gerademal Mittelmaß. 

Wird die 360 Grad Kamera endlich erwachsen?

Mit Zeus ist nun endlich eine 360 Grad Kamera angekündigt, welche das Videomaterial in 8K aufzeichnet. Diese Auflösung war bisher nur mit Profikameras möglich. Ob Zeus sich preislich in der selben Liga einreiht oder günstiger zu haben ist, darüber gibt es noch keine Infos. Digital Domain kündigt an:

Zeus ist eine 360-Grad-Kamera für VR und verwandte Anwendungen und beherrscht Aufnahmen in 8K und eine 10-Bit-Auflösung. Zeus nimmt Videos mit bis zu 75 Bilder pro Sekunde auf und ist in der Lage Live-Streaming mit bis zu 4K-Auflösung zu verwirklichen. Wenn man mal die Livestreamingoption außen vor lässt, ist mit 8K ist eine Videoauflösung erreicht, welche sogar mit VR Brillen gut betrachtbar sein sollte.

360 Grad Kamera - Zeus
Mr. Peter Chou (Mitte), Mr. Daniel Seah (Rechts), und Mr. Nicholas Tse (Links) demonstrieren Digital Domains neue Super High-Definition 360 Grad VR Kamera – Zeus. / Bildquelle: prnasia.com

 

Digital Domain wurde 1993 gegründet und ist einer der größten und einflussreichsten Studios für visuelle Effekte in der Welt. Das Unternehmen und seine Künstler haben Projekte für Filme, Werbespots, Videospiele, Musikvideos, Konzerte und Virtual-Reality-Projekte produziert.

Seit ihren Anfängen schafften ihre Effekte es den Academy Award® zu gewinnen mit dem Film „Titanic“. Digital Domain hat Effekte für hunderte von Filmen geliefert, die bekanntesten sind „Maleficent“, „X-Men: Days of Future Past“, „Iron Man 3“, und „TRON: Legacy“.