Insta360 Air – 360° Cam für Android

endlich kommt die Aufsteckkamera für Android

Android
Bildquelle Pixabay

Nachdem der Hersteller Insta360 im Sommer mit der Insta360 nano* eine Aufsteckkamera für das Iphone veröffentlichte, kommt mit der Insta360 Air nun endlich das Pendant für Android. Ich war damals schon bei der Ankündigung der Neoeye begeistert und dann im Vergleich mit den technischen Daten der Insta360 nano doch wieder enttäuscht. Ich dachte damals, wieso haben die iphone Tools immer die besseren Specs? Nun ist es soweit und Insta360 zieht mit einer 360 Grad Aufsteck-Kamera für Android nach.

Schauen wir uns das mal genauer an.

Die Insta360 Air wird an den USB-Anschluss des Smartphones angesteckt, leider muss man wie auch beim Iphone das Handy dann über Kopf halten. Die Kamera soll genau wie die „Nano fürs Iphone“ zwei 210-Grad-Fischaugen-Linsen besitzen, welche alles im 360-Grad-Bereich erfassen und aufzeichnen.

Die Insta360 Air wird wohl, genau wie die Nano, Videos mit einer Auflösung von bis zu 3.040 x 1.520 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen. Anders als die Nano soll die Air in einem kugelförmigen Gehäuse erscheinen, welches auch noch um einiges kompakter ist. Die Nano fürs Iphone unterstützt Speicherkarten bis 64 GB und einen 800 mAh großen Akku. DieInsta360 Air soll anders als die Nano keinen eigenen Akku besitzen und ist deshalb auch nicht ohne Smartphone lauffähig. Das würde aber auch den angeblich kleineren Formfaktor und den versprochenen niedrigeren Preis erklären. Ansonsten dürfte die Insta360 Air mit ähnlichen Spezifikationen daher kommen.

Insta360 Air erscheint im November?

Die Kamera wurde auf der IFA in Berlin für November angekündigt, somit dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, wenn Insta360 zu seinem Wort steht.

Ich als bekennender Android Fan freue mich auf dieses Gerät.