Samsung Gear 360 – Gerätezwang umgehen

Samsung Gear 360 Hack
Samsung Gear 360 / Bildquelle: Samsung

Dank des Entwicklers Bin4ry kann die offizielle Samsung-App nun auch mit Smartphones genutzt werden, welche laut Samsung nicht kompatibel sind. 

Kein S6 oder S7 – Pech gehabt! Oder doch nicht?

Normalerweise möchte Samsung die Nutzung der Samsung Gear 360 auf ausgewählte Smartphones seiner neueren Reihen beschränken. Hast du keines dieser kompatiblen Geräte, wie Galaxy S6, S7 oder Note 5, kannst du die 360-Grad-Kamera zwar trotzdem nutzen, aber eine Kopplungt mit deinem Android-Gerät ist dann leider nicht möglich.

Gerätezwang umgehen

Auf  XDA-Developers findest du eine modifizierte Version des Gear 360 Managers zum kostenlosen Download, mit der eine Umgehung des Gerätezwangs möglich ist. Dadurch kannst du die App auch mit älteren Samsunggeräten und herstellerfremden Smartphones nutzen, wenn darauf mindestens Android 5.0 läuft. Ohne die App ist es nicht möglich Aufnahmen der Kamera aus der Ferne auszulösen und auf dem Handy zu betrachten.

Anleitung

  1. Installation Samsung Accessory Services direkt aus dem Play Store
  2. Download der APK-Datei.
    Download für 2K-Auflösung
    Download für 4K-Auflösung
  3. APK-Datei istallieren. In den Einstellungen deines Handy musst du die Installation von Apps aus unbekannten Quellen zulassen.

Nun sollte eine Kopplung mit der Samsung Gear 360 per Bluetooth und WLAN möglich sein. bei Samsung Telefonen kann es sein, dass  dir nachdem du dem obigem Link zu der Samsung Accessora App gefolgt bist, angezeigt wird, deinTelefon ist nicht kompatibel. Ich habe das ignoriert und einfach die 4K App installiert und beim ersten Starten hat mir mein Telefon gesagt: Ich solle doch die Samsung Zubehör App installieren und mich direkt zu der richtigen Version geleitet, welche sich dann auch installieren ließ.Bei meinem Note4 hat es funktioniert. zwar ist die App schon einmal abgeschmiert, aber nach beenden und neu starten von Samsung-Accessory-App und der Gear-Manager lief alles wieder einwandfrei.

Zurück zur >>Samsung Gear 360 Kaufberatung<< oder  die Gear 360 sofort kaufen*