Samsung Gear 360 kaufen – Tips und Test

samsung gear 360 kaufen
Lang erwartet, endlich kann man die Samsung Gear 360 kaufen. Nachdem ich von der Gear VR-Brille sehr begeistert war und auch schon einige Modelle der Galaxy-Reihe in Benutzung hatte, empfand ich schon eine gewisse Vorfreude als Samsung die Gear 360 angekündigt hat. Nun ist es endlich soweit. Samsung liefert…

Samsung Gear 360 – Hardware

gear-360-mit-stativ
Die Samsung Gear 360 mit Stativ (Bild: Samsung)

Im Gegensatz zur Ricoh Theta S und der LG 360Cam ist sie Samsung Gear 360* kugelförmig  mit zwei gegenüberliegenden Objektiven. Mit ihrem Gewicht von 145 Gramm ist sie fast doppelt so schwer wie die leichte LG 360Cam. Aber laut Samsung  ist sie nach IP53 gegen Staub und Spritzwasser geschützt.  Somit ist sie auch als Actionkamera zu gebrauchen, wenn man sie nicht überstrapaziert. Für Tauchgänge ist die Gear zwar nicht geeignet, aber eine Fahrradtour bei leichtem Regen sollte drin sein.. Die Gear hat einen Beschleunigungssenor und ein Gyroskop an Bord.

Speicher und Akku

Die Gear 360 speichert Videos und Fotos auf einer SD-Karte mit bis zu 128 GB. Ein großer Vorteil der Gear ist der austauschbare Akku mit einer Kapazität von 1350 mAh.

Bildqualität

Die Gear 360 verfügt über zwei  15 Megapixel Objektive mit einem Weitwinkel von 195 Grad. Einzelbilder erreichen eine Auflösung von 30 Megapixel. Videos können mit 3840 x 1920 Pixeln aufgenommen werden. Keine 4K, aber nah dran.

Bedienung

Die Gear 360 wird bedient über einen Ein- und Ausschalter, einen Knopf für Aufnahme und  einen für Menü. Im Gegensatz zu den Kameras von LG und Ricoh verfügt die Gear 360 über ein 0,5 Zoll-OLED-Display, welches den Batterieladestand und weitere Informationen zur Aufnahme etc. anzeigt.  Eine praktische Sache, hier hat Samsung mitgedacht.

Aber auch über eine App lässt sich die Kamera bedienen. Die Verbindung kann über Wlan oder Bluetooth hergestellt werden. Wer an seinem Smartphone NFC aktiviert, kann die Verbindung automatisch herstellen, indem er das Handy in die Nähe der Kamera hält.

Leider ist die App momentan nur mit einige Samsung Smartphones der neueren Galaxy Reihen kompatibel und somit werden sich viele potentielle Käufer keine Samsung Gear 360 kaufen. Für weitere Geräte sowie iPhones soll die Software aber folgen.

Update: Inzwischen kann die App für die Samsung Gear 360* auch auf anderen, offiziell eigentlich nicht kompatiblen Smartphones, genutzt werden. Wie das geht, zeigen wir dir in diesem Tutorial.

 Fazit – Samsung Gear 360 kaufen !!

Mit der Gear 360 hat Samsung Weitblick bewiesen und einiges richtig gemacht. Die Bildqualität überzeugt und die Hardware ist der Konkurrenz ebenbürtig und teilweise voraus. Der einzige Minuspunkt ist, dass die App offiziell nur mit den neueren Smartphones der Galaxy Reihe läuft. Nun gibt es eine Möglichkeit den Gerätezwang von Samsung zu umgehen und die kleine Kugel auch mit nicht kompatiblen Geräten zu nutzen.

 

Samsung Gear 360 Kamera für Smartphone

EUR 144,00
Samsung Gear 360 Kamera für Smartphone
9

Bildqualität

9/10

    Videoqualität

    9/10

      Bedienung

      9/10

        Speicher

        9/10

          Preis/Leistung

          9/10

            Positiv

            • austauschbarer Akku
            • OLED Display
            • IP53 geschützt

            Negativ

            • erstmal nur für ausgewählte Handys

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *